Sonntag, 5. September 2010

Es ist mal wieder Zeit für einen Post, meine Lieben.
Es tut mir leid, dass ihr derzeit so unregelmäßig von mir hört, aber ich bin nach der Schule immer so müde, dass ich erstmal schlafe und dann noch lernen etc und dann fehlt irgendwo die Motivation zum bloggen.
Bald gibt es aber mal ordentliche Outfits von mir für euch. Zum Geburtstag [noch 10 Tage!!!] gibt's nämlich hoffentlich ein Stativ und einen Fernauslöser. Es gibt bei uns im Haus nämlich tatsächlich keinen ordentlichen Platz um meine Kamera mit Selbstauslöser zu platzieren. Also, baldbald.

Ansonsten bin ich derzeit wieder kräftig in viele Projekte eingebunden.
Zum einen planen wir in der Schule grad einen jüdischen Abend, der am 30.09. stattfindet. Hintergrund dazu: Zum einen trägt unsere Schule den Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" und dieser Titel muss verteidigt werden. Deswegen organisieren wir, eine Schülergruppe bestehend aus ca 12 Mitgliedern, regelmäßig Schulveranstaltungen. Zuletzt gab es einen Spendenlauf [Spenden gingen an einen Verein, der Opfer rechter Gewalt unterstützt] und einen Afrikanischen Abend.
Der jüdische Abend entstand, weil ca. einen km hinter unserer Schule ein jüdischer Friedhof liegt, der aber den wenigsten Bürgern unserer Stadt ein Begriff ist - von den Schülern unserer Schule mal ganz abgesehen. Die halten den Friedhof teilweise für eine Schafsweide.
Unter dem Arbeitstitel "Ein vergessenes Stück Stadtgeschichte" haben wir mithilfe des Stadtarchives und unserem Stadtmuseum die Geschichte ein wenig aufgearbeitet und wollen im Rahmen des jüdischen Abends einen Gedenkstein einweihen.

Projekt #2 ist ein Benefizkonzert mit dem Namen "Heb deine Hand für Courage" was jeden Frühling in Magdeburg stattfindet. Am Samstag war unser zweites Treffen und wir haben unteranderem über Location und Bands diskutiert. Allerdings werde ich darüber vorerst nichts auf meinem Blog bekannt geben - bin nämlich zu stillschweigem verpflichtet.

So, nun seid ihr über meine momentane Projektlage bestens informiert und ich denke, dass das doch mal ein ganz anderer Einblick in mein Leben ist (:

Kommentare:

redwinecolouredlips hat gesagt…

achso, ist mir noch nie aufgefallen, dass es den in deutschland nicht gibt :D aber ich kann mir den hier im moment nicht leisten; kostet ja fast 3 euro und ich muss echt aufpassen mitm geld :/

Daria hat gesagt…

hallooo ich weiß nicht ob ichs dir schon gesagt habe,aber mein blog befindet sich jetzt auf ner anderen url: http://dearjuls.blogspot.com

also kein herzorgasmusmehr ;)
allerliebst :)

ach und ps. mir gings ab der 12. auch immer so mit schlafen usw. ich war nach der schule echt müde. aber es hilft nur früh ins bett gehen und mittagsschlaf und kaffee und sport ;)

Anonym hat gesagt…

подскажите, как вводили грудничку мясо: баночное или же сами готовили. А в случае в случае если сами готовили, то как?.. Исходные данные: есть мясо в морозилке, хорошее (бывшее парное), что с ним делать? Надо ли сначала давать бульон? К педиатру и интернету просьба не отправлять - первый неадкватный, а во втором много инфо, и всё по-разному. А как вы вводили?

[url=http://pi7.ru/go/serial.php]Вообще любой сериал и особенно новинки я качаю тут [/url]